Pak Coy-Tofu-Pfanne

9 Mai

Mal was anderes

pfanne1
pfanne2
Zutaten: 3 Knoblauchzehen, Sojasoße, Sesamöl, 300g Tofu (natur), 1 Pak Choy, 300g Möhren, Rapsöl, 5 Lauchzwiebeln

So geht’s: Zuerst den Tofu abtrocknen und in möglichst kleine Würfel schneiden (dann schmeckt’s würziger). Danach Knoblauchzehen in eine Schüssel pressen und mit 3 Esslöffeln Sesamöl, 3 Esslöffeln Sojasoße vermischen. Cayennepfeffer dazu und verrühren. Nun den Tofu hinzugeben und marinieren und ziehen lassen.
Als nächstes die Lauchzwiebeln schneiden und mit dem Rapsöl in einem Wok anbraten. Pak Choy waschen und schneiden. (Stiele kleinhacken und die Blätter in Streifen schneiden). Möhren raspeln und alles in den Wok geben und anbraten. Dann den Tofu hinzugeben noch 2 EL Sojasoße (nach Geschmack mehr oder weniger) und Salz und Gewürze hinzufügen.
Super dazu passt Reis, aber auch zu Kartoffeln oder Nudeln ein Gaumenschmauss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: