American Week: Cupcakes and Cookies

29 Jun

I’m sorry but I’m a bit late: Leider konnte ich nicht ab Beginn der Woche posten dafür mach ich die Amerikanische Mottowoche in verkürzter Version :)
http://www.brautbox.de/local/albums/article1070/hiraten-in-den-usa_hpv.jpg

NUN: Die erste Creation in meiner Amerika Woche:

Chocolate Cupcakes with Peanut Cream

 
penuts
penuts
 

Eigentlich sind das die selben SchokoCupcakes wie immer AAABER: mit anderm Topping.

Zutaten für die Peanut Cream: 50g Margarine, 50g Palmin reines Kokosfett, 80g Erdnussbutter (creamy) 100g Puderzucker, Vanillearoma, Zimt

Zuerst das Kokosfett und die Margarine zusammen in den Ofen stellen solange die Cupcakes backen. Solange es schmilzt Puderzucker mit etwas Vanillearoma und einer Prise Zimt abwiegen. Sobald es geschmolzen ist aus dem Ofen nehmen und die Erdnussbutter vorsichtig unterrühren. Danach den Puderzucker mit einem Schneebesen einrühren. Dann für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Jetzt die Cupcakes glasieren und noch mit ein paar Schokostreuseln verzieren.

Hazelnut Chocolate Cookies

 
Hazel
 

Zutaten: 100g Schokostückchen, 2 Bananen, 150g Sonnenblumenmargarine, 140g Zucker, 1 Vanillezucker, 70g Haferflocken, 70g gemahlene Haselnüsse, ganze Haselnüsse (je nach Geschmack) 1 TL Backpulver, Prise Salz

So gehts: Alles zusammenmischen und sehr gut verrühren. Mit dem Löffel kleine Portionen auf ein Blech geben. 10 min bei 200°C backen. LECKER :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: