Kartoffelpuffer

9 Nov

YAMM YAMM

 
puffer
 

Warum ich dazu ein Rezept poste? Die meisten Kartoffelpuffer sind mit Ei und als ich das ganze versucht habe mit Sojamehl zu ersetzen bin ich kläglich gescheitert. Dann habe ich von meiner Tante von diesem Rezept erfahren:

Zutaten für 1 Person: 3 mittelgroße Kartoffeln, 1 kleine Zwiebel, 2-3 EL feine Haferflocken, Öl zum Braten

So geht’s: Zuerst Kartoffeln und Zwiebeln fein zerreiben und in einer Schüssel vermischen. Dann die Haferflocken untermischen und etwa 20 Minuten ziehen lassen. So binden sich Haferflocken, Zwiebelsaft und Kartoffelmatsch perfekt. In einer Pfanne Öl erhitzen und 2 EL von dem Brei in die Pfanne geben. Daraus einen Puffer formen und von beiden Seiten goldbraun braten. Schmeckt superlecker, die Puffer zerfallen nicht und werden nicht matschig :)

GUDÄ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: