Karotten-Curry Suppe

24 Jan

Nom Nom Nom Nom Nom

 
Karotte1
karotte2

Zutaten: (für 2 Personen) 5 große Karotten, Wasser, Gemüsebrühe, 1 mittelgroße Zwiebel, Curry, 3 EL Kokoscreme oder Kokosmilch, Pfeffer, Oregano, Rapsöl

So geht’s: Als aller erstes die Zwiebeln hacken und die Karotten in Scheiben schneiden. In einem Topf die Zwiebeln mit Rapsöl kurz anschwitzen und danach die Karotten dazu und auch kurz anbraten. Den Topf von der Herdplatte nehmen und den Topf mit soweit mit Wasser auffüllen bis die Karotten bedeckt sind. 3 gehäufte TL Gemüsebrühe hinzufügen und aufkochen. Wenn die Karotten weich gekocht sind, den Topf wieder von der Herdplatte und die Suppe mit dem Zauberstab pürieren. Kokosmilch und Curry einrühren und nach Geschmack noch mot Pfeffer und Oregano würzen.

Dazu passen gut Sonnenblumenkerne, Kresse und geröstetes Kräuterbaguette.
Viel Spaß beim nachkochen :)

VIEL LIEBE

Advertisements

Eine Antwort to “Karotten-Curry Suppe”

  1. Heike 19. Juli 2012 um 20:03 #

    Klasse Rezept! Das Ganze schmeckt aber noch besser, wenn man 5 EL in etwas Öl gerösteten Grünkern dazugibt! Macht die Suppe noch pikanter. Versuch’s mal! ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: