Gefüllte Paprika

29 Jan

gefüllte Paprika

Zutaten: 3-4 Paprika, 1 Tasse Reis, 1/2 Dose Mais, 1/2 Dose Erbsen (oder etwa die gleiche Menge Tiefkühlerbsen) 1 Zwiebel, 1 Dose gehackte Tomaten

Ganz einfach: 1 Tasse Reis mit 2 Tassen Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze kochen bis die Flüssigkeit komplett weg ist. Währenddessen die Zwiebel schneiden und mit dem Gemüse anbraten. Die Tomaten dazugeben und danach über den Reis geben. Die Paprikas aufschneiden und alle Kerne herausnehmen. In eine Auflaufform stellen und die Paprika mit dem Reis befüllen. Den restlichen Reis so in die Auflaufform geben. Alles bei 180°C  im Ofen backen bis die Paprika langsam weich werden. Dazu habe ich noch einen Dip aus Soyade, Knoblauch, Gewürz und auch ein paar geraspelten Gurken gemacht. Aber ohne Soße schmeckt es auch sehr gut :)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: