Erdnuss-Schoko-Cookies

18 Feb

 
erdicookies
Zutaten: 150g ungesalzene Erdnüsse, 100g Zartbitterschokolade, 275g Mehl, 100g Margarine, 2 ordentliche EL Erdnussbutter (crunchy), 100g Zucker, 6 EL Sojamilch, 1 Pck. Backpulver und 1 Banane

So geht’s: Die Zartbitter Schokolade in kleine Würfel hacken. Zuerst Erdnussbutter, Margarine und Zucker vermischen. Die Banane mit einer Gabel zerquetschen und untermischen. Nun Mehl Backpulver und Sojamilch einrühren. Danach die Erdnüsse und die Zartbitterschokolade, am besten mit der Hand, einkneten. Mit einem Löffel kleine Teighaufen auf ein Backblech machen und die Cookies danach bei 180°C 10-15 min backen.  Am besten warm genießen ♥ (Nach Belieben noch mit Schokolade verzieren)

Advertisements

2 Antworten to “Erdnuss-Schoko-Cookies”

  1. laura 18. Juli 2012 um 20:03 #

    hai :)
    würde der geschmack viel verändert wenn man die 2 EL erdnussbutter weg lässt
    Laura

    • VeganVampire 22. Juli 2012 um 20:03 #

      Die erdnussbutter ist Fett in den Cookies deswegen würde ich sie durch margarine ersetzen. Aber sie sind dann natürlich nicht mehr so lecker erdnussig :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: