Schokolade!

26 Nov

Weiße & Nougat & Pralinen!

 
Schoki

Was gibt es besseres an kalten Novembertagen als sich auf die Couch zu lümmeln, einen guten Film zu schauen und kiloweise Schokolade in sich hineinzuschaufeln.. ehm.. ja und danach deprimiert festzustellen, dass man eigentlich mal wieder Sport machen sollte. Die Folge aus meiner Depression: Noch mehr Schokolade…

Für die weiße Schokolade braucht ihr: Mandelmus und Kakaobutter in einem 1:1 Verhältnis. Schmelzt die Kakaobutter im Wasserbad und gebt dann das Mandelmus, vermischt mit etwas Agavendicksaft und Vanille, oder einfach Vanillezucker hinzu. Füllt das ganze in eine Schokoladenform oder benutzt einfach wie ich Alufolie die ihr zu einem kleinen Förmchen faltet. Noch ein paar geröstete Mandeln obendrauf (sehr lecker bestimmt auch mit gebrannten Mandeln!!) Und ab in den Kühlschrank!

Für die Nougatschokolade braucht ihr dunkle Kuvertüre und Nougat ( ich kaufe meinen bei Penny oder von RUF) Und ein paar Haselnussstückchen. Als erstes schmelzt ihr die Kuvertüre im Wasserbad und macht gleichzeitig noch eine Schale für den Nougat fertig, die dann in das Wasserbad kommt. Die Hälfte der Schokolade gießt ihr in euer Förmchen und stellt sie dann am besten ins Gefrierfach (das geht schneller). Solange schmelzt ihr den Nougat und überzieht dann die erkaltete Schicht Schokolade damit. Nochmal schnell ins Gefrierfach und dann die restliche Schokolade und Haselnussstückchen obendrauf. :) Kühlstellen und Genießen!

Die Pralinen habe ich schonmal hier gepostet und ich will euch ja nicht langweilen. Aber wer das Rezept noch nicht kennt hier der Link!

Advertisements

3 Antworten to “Schokolade!”

  1. LinaLuna 11. Januar 2013 um 20:03 #

    Hey! Was für ein tolles Blog Du hier hast! :) Juchu! Kommt sofort in den RSS Reader!
    Ich hab Dich gefunden, weil ich mal googlen wollte, ob noch jemand die Schokolade aus „vegan for fit“ ausprobiert hat…
    Bei mir ist die Schokolade nämlich sehr, sehr weich geworden. Ist das normal? Oder hab ich sie vielleicht nicht lange genug im Eisfach gelassen?
    Besonders die weisse war sehr matschig. :(
    Vielleicht hast Du ja noch einen Tipp für mich?

    • VeganVampire 18. Januar 2013 um 20:03 #

      Sorry, dass ich erst so spät schreibe, ich hatte auch angst, dass die Schokolade zu weich wird, und so wirklich hart wie normale Schokolade wurde sie auch nicht.. eher wie fester nougat.. Leider hab ich auch noch nicht raus wie man das richtig gut hinkriegt. Will demnächst mal was mit sojasahne und Vanille ausprobieren^^

      LG

      • LinaLuna 18. Januar 2013 um 20:03 #

        Prima! :) Dann halt‘ mich mal auf dem Laufenden. Ich mache demnächst auch nochmal einen Versuch. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: