Schwarze Linsensuppe

29 Nov

Bestes Winteressen!

 
Schwarze Linsensuppe

Zutaten: Beluge Linsen, Kartoffeln, (wenn man möchte Karotten), Zwiebel, Knoblauch, Gemüsebrühe, Kräuter, Salz und Pfeffer und etwas Balsamico Essig.

Linsen in einem kleinen Topf etwa 10 min kochen und dann noch 10 min im heißen Wasser quellen lassen. In dieser Zeit Zwiebeln und Knoblauch schneiden, Kartoffeln schälen (und Karotten) und in Würfel schneiden. Zwiebeln im Topf mit Öl andünsten und Kartoffel (Karotten) dazugeben. Die Linsen auch dazuschütten und alles mit Gemüsebrühe aufgießen bis alles bedeckt ist. Das ganze muss jetzt nochmal etwa 20 min köcheln und in dieser Zeit immer wieder würzen und abschmecken. Am Schluss peppt ein Schuss Balsamico die Suppe auf.

Diese Suppe war ein Notfallplan weil wir überhaupt kein Gemüse mehr daheim hatten. Das war alles was wir noch hatten :) Aber es schmeckt super. Sieht wirklich nicht sehr appetitlich aus, aber schmeckt darum um so besser! Außerdem brauch man wenig Zutaten und man hat schnell und einfach eine vernünftige Mahlzeit :)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: