Archiv | Uncategorized RSS feed for this section

Was für ein Drei-Gänge-Menü!

18 Feb

Gestern Abend waren wir bei einer Freundin zum veganen Kochen eingeladen. Es hat so viel Spaß gemacht und außerdem war es einfach nur LECKER!

Zusammen Kochen ist einfach doppelt so gut :)

Unser Menü:

1. Spinatsalat mit Avocado-Joghurt-Dressing

Salat1
Salat2

Zutaten: Frischer Blattspinat,2 Tomaten, 1 kleiner Kohlrabi, 1 Avocado, 3EL Sojajoghurt, etwas Zitronensaft, 1-2 EL weißer Balsamico Essig, Salz und Pfeffer, etwas Wasser, Sonnenblumenkerne

So geht’s: Zutaten waschen und Tomaten sowie den Kohlrabi in Stückchen schneiden. In einer kleinen Schüssel die reife Avocado fein zerdrücken und danach mit Essig, Joghurt und Zitronensaft glatt rühren. Ist das Dressing noch zu dickflüssig, einfach noch etwas Wasser hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach noch schnell die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne rösten. Das Dressing über den Salat geben und FERTIG!

2. Spinat-Champignon-Quiche (als verspäteter Valentinskuchen)

Quiche
Quiche nah

Zutaten:
Für den Teig: 300g Mehl, 4EL Sojamilch, 210g Margarine, etwas Salz, noch etwas Margarine für die Form.
Für die Füllung: 200g Champignons, ein paar Kirschtomaten, 250g Spinat (Tiefkühl oder Frisch), 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, frischer Rosmarin, Olivenöl, 1 Prise Muskat, Salz und Pfeffer
Für den veganen „Eierstich“: 400g Seidentofu, 120ml Sojamilch, 2EL Hefeflocken, 1Tl Salz, El Speisestärke, 1El Tahin (Sesampaste), 1/2TL Kurkuma

So geht’s: Den Zutaten für den Teig auf einer glatten Arbeitsblatte oder in einer Schüssel kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank zum ruhen legen.
Danach den Blattspinat auftauen und Pilze, Zwiebel und Knoblauch schneiden. Auch den Rosmarin fein hacken. Dann in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Pilze darin anbraten. Etwas später Spinat, Knoblauch und Rosmarin dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Alle Zutaten für den veganen „Eierstich“ im Mixer glatt rühren. Den Teig in eine gefettete Springform drücken bis er an allen Seiten etwa gleich dick verteilt ist. Danach den Pfanneninhalt und den „Eierstich“ in auf den Teig geben. Die Tomaten in Scheibchen schneiden und auf der Qiuche verteilen. Alles bei 180°C ca. 35-40 Minuten backen.


3. Schupnudeln mit Maronen und Haselnüssen

Schupfnudeln
Schupfnudeln 2


Zutaten:

Für den Teig: 250g mehlige Kartoffeln, 120g Mehl, 30g Weizengrieß, 20g Margarine, 1 El Sojamehl, 1 Prise Salz
Die anderen Zutaten: 100g gegarte und geschälte Maronen, 50g gehackte Haselnüsse, 20g brauner Zucker, die Schale einer Zitrone, 1TL gemahlene Vanille, 4El Margarine

So geht’s: Die Kartoffeln mit Schale in leicht gesalzenem Wasser kochen bis sie weich sind. Schälen und mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerquetschen bis sie einen Brei ergeben. Diese mit Sojamehl, 2 El Wasser, Mehl, Weizengrieß, Margarine und Salz zu einem Teig kneten. Aus dem Teig eine dicke Rolle formen und Scheiben davon abschneiden und diese zu Schupfnudeln formen. Solange noch einen Topf mit Wasser zum kochen bringen und leicht salzen. Die Schupfnudeln ca. 4 min in dem Wasser kochen lassen (Bis sie nach oben ploppen). Margarine in einer Pfanne schmelzen und Maroni mit der Hand der in kleine Stücke zerbrechen. Danach die Schupfnudeln in die Pfanne geben und kurz anbraten. Maroni und Haselnüsse hinzugeben, genauso den braunen Zucker und das Vanillepulver. Danach noch die Zitronenschale dazugeben und nochmals kurz braten. Mit Puderzucker am besten warm servieren!

Nachmachen lohnt sich: also auf an den Herd!

Kunterbuntes Picknick

13 Aug

*BΔM*

1bunt
[Rosa Donut mit gelber Glasur, Lila Muffins mit Rosa Glasur]
2bunt
[Türkise Brötchen mit grünem Tzaziki und (eigentlich) rotes Brot mit blauer Kräuterbutter]

Wieso macht ihr nicht auch mal ein Kunterbuntes Picknick mit euren Freunden :) Es macht super viel Spaß: 1. Alle Lebensmittel einfärben und Sauerei in der Küche machen (SUPERSPASS). 2. Lustige Fotos machen (MEGASPASS) 3. chinesische Reisegruppen am Main schocken (MEGASUPERIESENSPASS)

Vielen Dank an meine alte Kunstlehrerin von der ich diese Idee spontan geklaut hab ^^

This is the best Burrito…

31 Mrz

I’ve ever eaten!

burrito^1
bbest burrito

Zutaten: (für 3 Stück) 1 Zwiebel, 1 Glas schwarze entkernte Oliven, Spinat und Salat (so viel wie ihr wollt), 1 Tasse Reis, Salsa
Guacamole: 1 Avocado, 1 Tomate, 1 Knoblauchzehe, Salz, Paprikapulver, Saft einer halben Zitrone
Bohnenmus: 1 Dose Kidneybohnen, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Öl
Tortillas: 200g Mehl, 1 TL Salz, 1TL Backpulver, 100ml Wasser, 1 EL Öl

So geht’s: Reis zum mit zwei Tassen Wasser kochen. Solang die Zwiebel und die Oliven in Ringe schneiden. Den Spinat, falls nicht frisch auftauen und den Salat schneiden. Danach die Avocado ausschaben, die Tomate schneiden und die Knoblauchzehe zerdrücken. Dann alles mit dem Gewürz und dem Zitronensaft pürieren. Für das Bohnenmus die Bohnen abschütten und mit noch einer zerschnittenen Zwiebel, Knoblauch und Öl pürieren. Den Teig für die Tortillas mischen und gut kneten. Danach sehr dünn ausrollen und in einer Pfanne ohne Öl bei leichter Hitze backen. Zum füllen legt man einen Tortilla auf ein Backpapier und bestreicht die eine Hälfte mit Guacamole und die andere mit Bohnenmus. Auf die Bohnenmus- Seite mit Reis belegen und Zwiebeln. In die Mitte ein paar Oliven streuen und Salsa darauf geben. Dann noch den Spinat verteilen und ganz oben Salat. Nun den Tortilla mit samt dem Backpapier einwickeln und ein Paket machen. Die Pakete in den Ofen bei 180°C ca. 10 min wärmen. UND GENIESSEN :)

Joghurteis

11 Mrz

mit Himbeeren :)

 jofueis

Geht aber auch mit jeder beliebigen anderen Frucht. Einfach tiefgefrorene Früchte mit Yofu und z.B Minze oder Agavendicksaft oder Schokosplittern in den Mixer geben und alles gut durchmixen. Das ganze nochmal in den Gefrierschrank und ihr habt wunderbar leckeres Fruchteis♥

Kokos-Curry mit Reis

14 Feb

curry

Zutaten(für 2 Personen): 200g Tofu, 1 Paprika, 1 Dose asiatisches Gemüse, 1 kleine Dose Kokosmilch, Curry, Salz und Pfeffer, dazu 1 Tasse Reis

So geht’s: Zuerst eine Tasse Reis mit 2 Tassen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Danach den Tofu in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einem Wok oder in einer Pfanne goldbraun anbraten. Danach das Gemüse sowie die geschnittene Paprika hinzufügen und kurz mit anbraten. Gut würzen mit reichlich Curry und Salz und Pfeffer und ein bisschen Paprikapulver nach Geschmack. Nun die Kokosmilch hinzufügen und alles nochmals aufkochen lassen. Den Reis solange kochen bis das Wasser völlig aufgekocht ist.

Und: Genießen :)

Katerfrühstück?!

3 Apr

Wohl eher Frühstück mit meinem Tigerkatzi

frühstück
frühstück2
Lecker Brötchen mit selbstgemachter Brombeermarmelade und Bananen. Dazu noch ein Soja-Bananen-Erdbeer-Shake und der morgen ist so gut wie gerettet. Wenn sich dann noch eine süße Katze in der Sonne wälzt fängt der Tag gut an. :)
katzi
 

ENDLICH: It’s over.

28 Mrz

JA man glaubt es kaum.Nach einem Jahr nicht mehr bloggen bin ich wieder da.

DAS ABITUR IST SO GUT WIE VORBEI :)

d.h am 6.April nur noch die mündliche Prüfung (bitte Daumen drücken) und dann hab ich meine Schulzeit, hoffentlich erfolgreich, beendet.
d.h aber auch: NEUE REZEPTE UND MEHR KREATIVES. Man Hirn platzt schon vor Ideen die ich das letzte Jahr nicht ausführen konnte. :)

Also seid gespannt, denn in der nächsten Zeit werdet ihr hier wieder neue CREATIONS bewundern können.

EIN NEUER LEBENSABSCHNITT

Jeden Sonntag bin ich verwirrt, dass ich mich nicht auf Physik, Mathe und Geschichte vorbereiten muss. So richtig komme ich mit der neuen Situation noch nicht klar, aber ich hab das Gefühl jetzt bricht bald die beste Zeit meines Lebens an :)
Ab September/Oktober werde ich in Freiburg studieren–> Jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt, und das erste mal fühl ich mich mehr als bereit dafür.

Gläser