Sacherschnittchen

20 Jan

Schokoladig!

schnitten2
schnitten 1

Zutaten: (Für ein Blech) 600g Mehl, 400g Zucker, 400g Margarine, 10 Eiersatz (Sojamehl und Wasser), 2 Backpulver, 520ml Wasser, 1 Prise Salz, 80g Kakaopulver, Aprikosenmarmelade und Kouvertüre

So geht’s: Aus allen Zutaten außer der Aprikosenmarmelade und der Kouvertüre einen Teig rühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Bei 180°C ca. 30min backen. Danach abkühlen lassen und mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Kouvertüre im Wasserbad schmelzen und den Kuchen glasieren. Abkühlen lassen und danach genießen :)

115. Creation

18 Jan

SUSHI!

Sushi 1
Sushi 2

To go & CUDDLE!

[Bei Interesse bitte melden :) Mach natürlich gerne das Sushi eurer Wahl :)]

sushi 3

Nudelauflauf mit Rosenköhlchen

18 Jan

Superlecker!

 
Nudelauflauf

Zutaten: 500g Nudeln, Rosenköhlchen (Am besten ihr kauft tiefgefrorene die kann man gut einteilen. Ihr könnt aber auch frische kaufen, alle kochen und dann den Rest den ihr nicht braucht, einfrieren), ein Packung Cocktailtomaten, 1 kleine Zwiebel , Mehl, Wasser, Margarine, Gewürze, Salz, Pfeffer

So geht’s: Die Nudeln sowie den Rosenkohl kochen (In Salzwasser oder Gemüsebrühe). In der Zeit eine Mehlschwitze anrühren. Zuerst die Zwiebel schneiden und mit viel Margarine im Topf anschwitzen. Mehl dazugeben und gut rühren. Danach Wasser dazugeben und falls es nicht andickt noch etwas Mehl. (Man braucht mindestens 0,5 l Mehlschwitze) Mit Salz und Pfeffer, Paprikapulver und Kräutern Würzen und danach alles zusammen mit Nudeln und Rosenkohl in eine Auflaufform geben. (Vorher ausfetten). Cocktailtomaten in Viertel oder Hälften schneiden und noch den Auflauf geben. Alles bei 200°C ungefähr eine haleb Stunde in den Ofen und dann genießen :)

Schwarze Linsensuppe

29 Nov

Bestes Winteressen!

 
Schwarze Linsensuppe

Zutaten: Beluge Linsen, Kartoffeln, (wenn man möchte Karotten), Zwiebel, Knoblauch, Gemüsebrühe, Kräuter, Salz und Pfeffer und etwas Balsamico Essig.

Linsen in einem kleinen Topf etwa 10 min kochen und dann noch 10 min im heißen Wasser quellen lassen. In dieser Zeit Zwiebeln und Knoblauch schneiden, Kartoffeln schälen (und Karotten) und in Würfel schneiden. Zwiebeln im Topf mit Öl andünsten und Kartoffel (Karotten) dazugeben. Die Linsen auch dazuschütten und alles mit Gemüsebrühe aufgießen bis alles bedeckt ist. Das ganze muss jetzt nochmal etwa 20 min köcheln und in dieser Zeit immer wieder würzen und abschmecken. Am Schluss peppt ein Schuss Balsamico die Suppe auf.

Diese Suppe war ein Notfallplan weil wir überhaupt kein Gemüse mehr daheim hatten. Das war alles was wir noch hatten :) Aber es schmeckt super. Sieht wirklich nicht sehr appetitlich aus, aber schmeckt darum um so besser! Außerdem brauch man wenig Zutaten und man hat schnell und einfach eine vernünftige Mahlzeit :)

 

Schokolade!

26 Nov

Weiße & Nougat & Pralinen!

 
Schoki

Was gibt es besseres an kalten Novembertagen als sich auf die Couch zu lümmeln, einen guten Film zu schauen und kiloweise Schokolade in sich hineinzuschaufeln.. ehm.. ja und danach deprimiert festzustellen, dass man eigentlich mal wieder Sport machen sollte. Die Folge aus meiner Depression: Noch mehr Schokolade…

Für die weiße Schokolade braucht ihr: Mandelmus und Kakaobutter in einem 1:1 Verhältnis. Schmelzt die Kakaobutter im Wasserbad und gebt dann das Mandelmus, vermischt mit etwas Agavendicksaft und Vanille, oder einfach Vanillezucker hinzu. Füllt das ganze in eine Schokoladenform oder benutzt einfach wie ich Alufolie die ihr zu einem kleinen Förmchen faltet. Noch ein paar geröstete Mandeln obendrauf (sehr lecker bestimmt auch mit gebrannten Mandeln!!) Und ab in den Kühlschrank!

Für die Nougatschokolade braucht ihr dunkle Kuvertüre und Nougat ( ich kaufe meinen bei Penny oder von RUF) Und ein paar Haselnussstückchen. Als erstes schmelzt ihr die Kuvertüre im Wasserbad und macht gleichzeitig noch eine Schale für den Nougat fertig, die dann in das Wasserbad kommt. Die Hälfte der Schokolade gießt ihr in euer Förmchen und stellt sie dann am besten ins Gefrierfach (das geht schneller). Solange schmelzt ihr den Nougat und überzieht dann die erkaltete Schicht Schokolade damit. Nochmal schnell ins Gefrierfach und dann die restliche Schokolade und Haselnussstückchen obendrauf. :) Kühlstellen und Genießen!

Die Pralinen habe ich schonmal hier gepostet und ich will euch ja nicht langweilen. Aber wer das Rezept noch nicht kennt hier der Link!

114. Creation

26 Nov

Raumtrennung, Ahoi

 
vorhang
 

Ja schon wieder Deko aus meiner Wohnung :) Bald gibt’s wieder Weihnachtsbasteleien :)

Ungeheuer-leckrer Nudelsalat mit Joghurtsoße

26 Nov

und einfachster Nudelsalat überhaupt :)

 
Nudelsalat

Zutaten: 500g Spiralnudeln, 150g Tomatenmark, 1 Glas getrocknete Tomaten, Olivenöl (oder das öl von den getrockneten Tomaten, 100g schwarze Oliven (oder grüne, je nach Geschmack), Basilikum, etwas Oregano, Salz, Pfeffer
Außerdem Kräuter und 250g Yofu

So geht’s : Nudeln kochen, und derweil Zwiebeln schneiden und mit Tomatenmark und Olivenöl und Kräutern und Gewürzen zu einem Dressing vermischen. Oliven und getrocknete Tomaten schneiden. Nudeln abgießen und alles zusammenmischen. Während der Nudelsalat durchzieht und abkühlt, Yofu mit Kräutern, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abeschmecken.
Nudelsalat mit Soßenklecks servieren :)

Viel Spaß beim Nachkochen (Kommt übrigens super bei einer Party an!)