Tag Archives: cookies

Haselnuss-Schoko-Cookies

19 Feb

NomNomNom

Perfekt für einen verregneten Nachmittag, bei dem man mit Erkältung daheim sitzt.

cookies 1
cookies 2

Zutaten:200g Zucker, 150g Margarine, 1 Pck. Vanillezucker, 200g Blockschokolade, 125g Haselnüsse, 1EL Backpulver, 2EL Sojamilch, 200g Mehl

So geht’s: Schokolade in grobe Stücke hacken, genauso wie die Haselnüsse. Die anderen Zutaten zu einem Teig verarbeiten und die Nüsse, sowie die Schokolade unterkneten. Auf einem Blech mit Backpapier kleine Häufchen machen (vorsicht diese Cookies breiten sich weit aus) und bei 200°C Umluft etwa 12min backen. Kurz abkühlen lassen und noch warm genießen!

Advertisements

Macadamianuss Cookies

9 Nov

♥American Style♥

 
macadamiacookies

Zutaten: 200g Zucker, 150g Margarine, 1 Pck. Vanillezucker, 200g Blockschokolade, 125g Macadamianüsse (dürfen ruhig gesalzen sein), 1EL Backpulver, 2EL Sojamilch, 200g Mehl

So geht’s: Schokolade in grobe Stücke hacken, genauso wie die Macadamianüsse. Danach zuerst alle anderen Zutaten vermischen und danach die Nüsse und Schokolade unterheben. Auf einem Blech mit Backpapier kleine Häufchen machen (vorsicht diese Cookies breiten sich weit aus^^) und bei 200°C Umluft etwa 12min backen. Kurz abkühlen lassen und noch warm genießen :) That’s the American Cookie Dream ♥

 

American Week: Cupcakes and Cookies

29 Jun

I’m sorry but I’m a bit late: Leider konnte ich nicht ab Beginn der Woche posten dafür mach ich die Amerikanische Mottowoche in verkürzter Version :)
http://www.brautbox.de/local/albums/article1070/hiraten-in-den-usa_hpv.jpg

NUN: Die erste Creation in meiner Amerika Woche:

Chocolate Cupcakes with Peanut Cream

 
penuts
penuts
 

Eigentlich sind das die selben SchokoCupcakes wie immer AAABER: mit anderm Topping.

Zutaten für die Peanut Cream: 50g Margarine, 50g Palmin reines Kokosfett, 80g Erdnussbutter (creamy) 100g Puderzucker, Vanillearoma, Zimt

Zuerst das Kokosfett und die Margarine zusammen in den Ofen stellen solange die Cupcakes backen. Solange es schmilzt Puderzucker mit etwas Vanillearoma und einer Prise Zimt abwiegen. Sobald es geschmolzen ist aus dem Ofen nehmen und die Erdnussbutter vorsichtig unterrühren. Danach den Puderzucker mit einem Schneebesen einrühren. Dann für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Jetzt die Cupcakes glasieren und noch mit ein paar Schokostreuseln verzieren.

Hazelnut Chocolate Cookies

 
Hazel
 

Zutaten: 100g Schokostückchen, 2 Bananen, 150g Sonnenblumenmargarine, 140g Zucker, 1 Vanillezucker, 70g Haferflocken, 70g gemahlene Haselnüsse, ganze Haselnüsse (je nach Geschmack) 1 TL Backpulver, Prise Salz

So gehts: Alles zusammenmischen und sehr gut verrühren. Mit dem Löffel kleine Portionen auf ein Blech geben. 10 min bei 200°C backen. LECKER :)

Cocos-Cookies

1 Jun

♥superlecker und superfluffig

 
cocos

Zutaten: 110g Margarine, 90g Zucker, 230g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 Prise Salz, 120ml Sojamilch, 90g Kokosflocken

So gehts: Zuerst Margarine und Zucker vermischen. Danach die anderen Zutaten hinzufügen und zuletzt die Kokosflocken. Am besten mit zwei Löffeln Kleckse auf ein Backblech mit Backpapier geben. Bei 180° C (Umluft) ca. 12 min backen. Frisch aus dem Ofen schmecken sie am besten.

Superschnell, Supereinfach und wie gesagt SUPERLECKER!

Dazu passend habe ich heute im Flohmarktladen das tollste Schnäppchen überhaupt gemacht:
asiateeservice

Süße Teekanne und zwei Trinkbecher im Asiastyle für 2 €. Also wenn das nicht mal saucool ist!

Hafer-Schoko-Cookies

12 Sep

cookies
Dazu braucht ihr:
2 Tassen Haferflocken, 1 2/3 Tassen Weizenmehl, 2/3 Tassen Kakaopulver, 1TL Backpulver, 3/4 TL Salz, 1 1/2 Tassen Zucker, 2 EL Leinsamen, 2/3 Tasse Sojamilch, 2/3 Tasse Öl, 1 1/2 TL Vanille Aroma, 1/4 TL Mandelaroma, 3/4 Tasse  Schokostückchen, wer mag kann auch noch Rosinen oder getrocknete Kirschen mit rein tun.

So geht’s:
Zuerst die trockenen Zutaten, also Haferflocken, Mehl, Kakao, Backpulver und Salz vermischen. In einer anderen Schüssel: Zucker, den geschroteten Leinsamen und Sojamilch gut verrühren. Die trockenen Zutaten zu den anderen langsam unter Rühren hinzufügen bis alles gute vermischt ist. Dann Schokostückchen und falls vorhanden die Rosinen unterrühren. Mit einem Löffel Klekse auf ein Backblech mit Backpapier machen. und dann für 10 bis 12 min bei 175°C in den Backofen.

Viel Spass :)